Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad

Es wird mal wieder Zeit für eine Kinderlieder-Dekonstruktion. Heute werde ich mir das Lied „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ vorknöpfen. Ein bisschen wird sich diese Konstruktion von den letzten beiden unterscheiden.
Hier nochmal zum Nachlesen:
Was müssen das für Bäume sein
Die Vogelhochzeit

Wer hat´s erfunden?

Bei der motorisierten Oma im Hühnerstall wird wiederholt gesungen „meine Oma ist ´ne ganz patente Frau“ und genau um diese „Patente“ geht es mir heute. Die Gadgets, die die Oma im angesprochenen Lied hat, kann man teilweise recht gut unterschiedlichen Firmen zuordnen.

Gleich mal der Hinweis – die Firmen, die im folgenden Artikel vorkommen, haben mir keinen Cent gezahlt, dass sie erwähnt werden. Der Artikel dient rein der Unterhaltung der Leserinnen und Leser von Casual Dad.

Backenzahn mit Radio / Brille mit Gardinen / Glatze mit Geländer

Also los – nehmen wir mal die ersten drei Strophen her. Ein Backenzahn mit Radio. Von der Größe des Radios muss es ein Hersteller von mp3-Playern sein. Wer ist der bekannteste Hersteller von „tragbaren Musikgeräten“? Genau Sony ist sozusagen der Erfinder des Walkman – somit würde ich mal sagen, dass dieses Patent auch an Sony geht.

Sony Walkman

Bei der Brille mit Gardinen wird es etwas schwerer. Ich als Brillenträger verstehe die Intention dahinter total – es geht darum, dass man die Brille auch im Schlaf auflässt, mit den Gardinen allerdings alles so verdunkelt, dass jeder weiß, dass man schläft und damit es nicht zu hell ist! Daher muss die Erfindung aus der Kreativabteilung eines Bettenherstellers oder eines Herstellers von Bettwäsche kommen.

Die Glatze mit Geländer hingegen ist ein absolutes Sicherheitsthema. Da geht es rein darum, dass es beim Abrutschen auf der Glatze zu keinem gröberen Unfall kommt. Geländer sind ja meistens aus Stahl, daher tippe ich als Linzer auf die voestalpine!

Klosettpapier mit Blümchen / Kochtopf mit Lenkrad / Krückstock mit Rücklicht

Hmmm beim ersten Thema bin ich etwas unschlüssig! Ein Klopapier mit Blümchen ist jetzt nicht so die Erfindung des Jahrhunderts. Spannend wäre hier wohl eher, wie viele Lagen das Klopapier hat?!

Einen Kochtopf mit Lenkrad hätte ich eigentlich auch gerne. Ich habe zwar keine Ahnung, was es bringt, aber der Erfinder ist bestimmt Jamie Oliver. Der erfindet ja am laufenden Band Küchenutensilien und bei einigen fragt man sich, wozu?! (nicht falsch verstehen: die Fleisch-Wende-Pfanne und der Allround-Top-Deckel von Jamie Oliver sind in der Küche der Familie S absolut nicht mehr wegzudenken!)

Kochtopf

Das Rücklicht von Omas Krückstock muss eine Erfindung der Auto-Zulieferer-Branche sein! „Oh Chef – wir haben nach der diesjährigen Firmenfeier 3 Millionen Stück Rücklichter produziert, die für jede Automarke weltweit viel zu klein sind?“ – „Verkauft sie als Rücklicht für Krücken und Gehstöcke? Und redet mit euren Kontakten im Parlament, dass Rücklichter für Krücken und Gehstöcke per Gesetz angeordnet werden müssen!“ – so ähnlich stell ich mir das in meinem Kopf vor! (ich weiß auch ganz genau, wie der Chef der Firma aussieht!)

Nachttopf mit Beleuchtung / Petticoat aus Wellblech / Sturzhelm mit Antenne

Bei Beleuchtung gibt es momentan zwei Firmen, die mir auf Anhieb einfallen – das liegt daran, dass ich letztes Jahr um diese Zeit unser Wohnzimmer mit „smarter Beleuchtung“ ausgestattet habe. Somit muss der Erfinder der Nachttopf-Beleuchtung entweder Philips oder Osram sein…übrigens bin ich mir sicher, dass die Beleuchtung per App gesteuert werden kann – vielleicht sogar mit Ambiente-Beleuchtung mit Farbwechsel! 🙂

petticoat aus wellblech

Beim Petticoat aus Wellblech müssen wir uns weiter südlich über die Grenzen von Österreich bewegen. Die Erfindung muss aus einer der beiden Mode-Metropolen Mailand oder Paris sein. Ich bin nicht so bewandert, was die aktuellen Modedesigner betrifft, aber ich bin mir sicher, dass er Petticoat perfekt am Laufsteg in Szene gesetzt wird: „Der Petticoat hat Gefühle, trage ihn, wie deine zweite Haut!“

Ich gebe zu, dass ich mit 17 Jahren das letzte Mal einen Sturzhelm getragen habe. Bei der Suche für diesen Artikel habe ich festgestellt, dass scheinbar jeder Sturzhelm-Hersteller ein Modell mit Radio hat. Diese müssen sozusagen auch eine Antenne haben. Habt ihr schon einmal einen Sturzhelm mit Antenne gesehen?

Roboter

Fast vergessen: Strumpfband mit Revolver

Das Omas und Opas für kleine Kinder alles können und wissen ist ja sowieso klar! Man hat auch als Kind immer vollstes Vertrauen in seine Großeltern! Ich glaube der Revolver im Strumpfband steht sinnbildlich für die Coolness und das Smarte, was Großeltern für ihre Enkel ausstrahlen! Warum es ein Revolver sein muss, sei dahingestellt, aber das hat vermutlich mit der Magie zu tun, die zb. ein Agent oder Spion auf Kinder ausstrahlen!

Magie

Darum geht dieser Artikel an alle Omas und Opas da draussen:
DANKE für die Magie, die ihr unseren Kindern bzw. euren Enkeln gebt!

Heute bei Casual Dad: die Dekonstruktion des Kinderliedes "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad"
Diesen Beitrag teilen...