Berufswunsch

Seit meinem ersten Artikel zur Früherkennung des Berufswunsches eines Kindes ist mittlerweile ein halbes Jahr vergangen. Und ja – es sind weitere Berufswünsche von Little S dazugekommen. Wie im ersten Artikel gilt, die Merkmale der Wünsche sind nicht auf jedes Kind übertragbar.

Berufswunsch Tierpfleger

Erkennungsmerkmal:

Tierpfleger

Der erste Weg deines Kindes nach dem Aufwachen ist zum Spielzeug-Zoo? Dein Kind setzt sich zwischen die Tiere, nimmt jedes einzelne, ahmt die Tierstimme nach und hält die Tiere zum Spielzeug-Futtertrog? Dein Kind macht dazu „Schmatz-Geräusche“? Keine Frage, dein Kind will später Tierfpfleger oder Zoodirektor werden.

Berufswunsch Stuntman

stuntman

Erkennungsmerkmal:

Dein Kind hat ein Bobby-Car? Und dein Kind versucht bei jeder Gelegenheit, auf dem Bobby-Car aufzustehen, mit den Zehen zu lenken und grinst dabei? Außerdem rutscht dein Kind am Spielplatz nur mit dem Regenanzug gerne, weil es nur mit dem eine richtig schöne Geschwindigkeit auf die Rutsche bringt? Ja – ich glaube, du kannst dir die Telefonnummer der nächsten Stunt-Schule suchen und gleich mal anrufen.

Berufswunsch Spielwarenfachverkäufer

Erkennungsmerkmal:

spielwaren

Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen – dein Kind kann sein Essen nur genießen, wenn am Hochstuhl vor ihm ein aktueller Spielwarenkatalog liegt? Es blättert in dem Katalog mit Inbrunst und auf manchen Seiten entlockt es ihm ein „Ahhh“ oder „Ohhh“! Dann ist es klar und einer Karriere in der Spielwarenbranche steht nichts mehr im Weg.

Vögel

Berufswunsch Hausmeister

Erkennungsmerkmal:Fenster_schauen

Richtig: aufmerksame Casual Dad-LeserInnen werden feststellen, dass hier ein Berufswunsch aus Artikel eins konkretisiert werden konnte. Damals hat der Berufswunsch noch „Schulwart/Hausmeister/Erzieher/Lehrer“ geheißen.

Hier ist die Kombination ausschlaggebend, die uns bei Little S auffällt. Einerseits könnte er stundenlang am Fenster stehen und den Innenhof unseres Wohnhauses beobachten – eine absolute Top-Eigenschaft für einen Hausmeister. Little S kennt jeden Vogel in unserem Hof per Namen – später dann vermutlich jeden Hausbewohner inklusive Schuhgröße. Die zweite Eigenschaft ist das Putzen – ja…wenn Mrs. S oder ich den Staubwedel aus dem Abstellraum holen, flippt Little S regelrecht aus – aber seht euch das Bild an…das sagt mehr als 1.000 Worte.

 

Berufswunsch Skispringer

Erkennungsmerkmal:

Little S hat seit ein paar Monaten eine für uns sehr witzige Angewohnheit. Wenn er sich freut läuft er durch die Wohnung, nach vorne gebeugt und streckt dabei die Hände nach hinten. Für mich die typische Körperhaltung eines Skispringers.

Bei anderen Familien ist dieser Berufswunsch schon ein bisschen fortgeschritten – wie zb. bei den Danners. Im folgenden Artikel könnt ihr das gerne nachlesen…

Hilfe, unser Kind wird Skispringer!

Achtung: dieser Artikel hat keinerlei die Absicht in irgendeiner Art Berufsstände durch den Kakao zu ziehen oder schlecht zu machen, er hat nur die Absicht, dem Leser und der Leserin ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

Teil 2 der Reihe "Früherkennung Berufswunsch des Kindes" - heute wieder mit einigen neuen Berufen!

 

Diesen Beitrag teilen...