Casual Dad - Papa Blog

Gern gelesen – Blogroll

Ich habe mit Casual Dad im Dezember 2016 begonnen. In dieser Zeit bin ich auf sehr vielen verschiedenen Seiten gelandet und habe viele Artikel gelesen zum Thema Familie und alles was dazugehört. Darum möchte ich mein Wissen nun mit euch teilen und euch ein paar weitere Blogs und Seiten vorstellen, die ich gerne lese und zu Informationszwecken hernehme. Also los geht es mit der unglaublich guten Blogroll von Casual Dad.

 

Papablogs / Mamablogs / Familienblogs

 

 

Papa ist zu Hause – und da bleibt er auch!papazuhause
Bernhard lebt ebenfalls in Linz, genießt im Moment seine Papakarenz und macht sich gerade selbständig. Wie er sein Leben meistert, beschreibt er auf seinem Blog. Bernhard ist leidenschaftlicher „Tragepapa“ und bei ihm habe ich den Spruch aufgeschnappt: „Tragen ist das Stillen der Väter!“
Hier geht es zu:
Papa zu Hause

 

 

6 in a Vanblogroll
„1 Familie, 1 Van, 1 Million Erlebnisse. Die Weders auf Tour.“ – so lautet die Beschreibung auf der Webseite. Diese 6-köpfige Familie (2 Eltern und 4 Jungs) bereist die Welt und schreibt auch darüber. Diesen Sommer waren sie am Balkan unterwegs…aber lest doch einfach selbst:
6 in a Van

 

 

Shrimpskramsshrimpskrams
„Ich heiße Ines, alias Shrimpmama. Ich bin 35 Jahre und lebe in der Stadt in den Bergen… Eigentlich daneben, in einem winzig kleinen Dörfchen, in dem praktisch alle Einwohner auch unsere Nachbarn sind.“ Die Shrimpmama lebt dort mit ihrem Mann „Shrimphansi“, der Tochter „Terrorshrimp“ und deren Hund.
Ein Elternblog mit viel Humor – und vor allem die Art Humor, die mir am meisten gefällt. Neben Rezepten und Bastelideen gibt es auch viele Tipps! Der Blog war der Grund, warum Mrs S und ich beschlossen haben, doch eine Babywippe zu kaufen.
Shrimpskrams

 

Go with the Flogowiththeflo
Dieser Blog hat seinen „Ursprung“ in Salzburg. Katrin – die Frau hinter Go with the Flo – hat ihre Erfahrungen als Jungmama in Salzburg niedergeschrieben. Ihre Erfahrungen, wo man mit Kinderwagen gut hingehen kann oder wo es „Wickelstationen“ gibt, teilte sie über den Blog mit anderen Mamas. Die beiden sind sehr viel „on tour“  – und ich finde die Ausflugs-, Urlaubs- und Wandertipps sehr empfehlenswert – der eine oder andere wird bestimmt auch mit unserem Little S „ausgetestet“.
Hier könnt ihr euch Ausflugsinspirationen holen:
Go with the Flo

 

Blog-Plattformen

 

 

Netzwerk österreichische Familienblogs

familienblogs„Ihr lest gerne Familienblogs? Oder schreibt sogar selbst einen? Dann seid ihr bei uns genau richtig! Wir haben Familienblogs.at gegründet, um FamilienbloggerInnen eine Plattform zur Vernetzung und auch Weiterbildung zu bieten und sie für LeserInnen sichtbarer zu machen.
Daddybloggers“.
So lautet die Selbstbeschreibung auf der Homepage des Netzwerks. Für Interessierte gibt es eine Liste mit allen registrierten Familienblogs – ich bin natürlich als Casual Dad dort mit dabei.
Hier könnt ihr eure Entdeckungsreise starten:
Netzwerk österr. Familienblogs

 

 

Daddybloggers
Ähnlich wie das Netzwerk der Familienblogs aus Österreich ist die Seite Daddybloggers – allerdings geht es rein um Papa Blogs aus dem deutschsprachigen Raum. Über diese Seite bin ich auch auf meinen „Liebling“ Familienbetrieb gekommen, über den ich schon einmal in einem Artikel geschrieben habe.
Lust auf Papablogs? Dann klickt am besten hier:
Daddybloggers

Diese Blogroll wird natürlich laufend erweitert. Ihr könnt mir natürlich auch Tipps geben, wenn ich jemanden vergessen habe oder wenn ihr einen Lieblingsblog habt, den ich unbedingt mal lesen sollte. Einfach her mit den Inputs 😉

Close