Plattenspieler

„Du musst dir überlegen, welche Musik du Little S als erstes vorspielen magst“, höre ich Mrs. S neben mir im Auto.
Wo wir wieder bei der Musik für die Babyohren wären – vor ein paar Wochen habe ich ja schon einmal darüber geschrieben ->hier findet ihr Teil 1

Babyohren

Musik hat bei Mrs. S und mir eine etwas längere Tradition – zu Beginn unserer Beziehung habe ich ihr regelmäßig „Guten-Morgen-Lieder“ per Email geschickt. War angeblich immer ein recht guter Start in den Tag.

Wenn Mrs. S mal wieder der Interpret eines Liedes nicht einfällt, dann stellt sie mir so Fragen wie „Weißt du das Lied mit dem Text wo ein Mann über Dings singt?“ – in 95 von 100 Fällen weiß ich auch, welches Lied sie dann meint.

Aber mit der Frage hat sie mir eine der schwersten Aufgaben gestellt. Es ist ja nicht so, dass mir gar nichts einfallen würde – mir fallen ja leider viel zu viele Lieder ein.

Keyboard

In diesem Fall bin ich mal wieder auf euch angewiesen – ich kann mich nämlich nicht entscheiden, welches Lied ich Little S als erstes vorspielen möchte.

Ein Lied mit passendem Namen

Da fällt vermutlich „First Day of my Life“ von den Bright Eyes am besten in die Kategorie. Textlich gesehen passt es nicht zu 100% – aber ich glaube mal nicht, dass Little S von Beginn an so gut Englisch versteht.

Ein Lied von unserer Hochzeitsplaylist

Das war ja auch eine riesige Challenge damals – die Lieder fürs Standesamt auszuwählen. Ähnlich wie beim Namen für das Baby, bekommst du von allen Seiten Vorschläge und Tipps. Aber die Lieder müssen für das Brautpaar stimmig sein, wenn möglich auch noch textlich passen und meiner Meinung nach sollte die Lieder nicht gleich jeder kennen.

Ein Lied aus einem unserer Lieblingsfilme

Und zwar ist das der Film Garden State mit und von Zach Braff. Der ist ja eher für seine übertrieben lustige Rolle in der Serie Scrubs bekannt!
Scrubs finde ich persönlich ja ganz OK – Mrs. S kann jedoch nichts damit anfangen. Also wenn jemand „Probleme“ mit Scrubs hat, nicht abschrecken lassen, der Film ist trotz oder eigentlich wegen Zach Braff ein Wahnsinn!

Ein Lied von einer unserer Lieblingsbands

Zu der Band gibt es nicht viel zu sagen – vielen von euch wird sie unbekannt sein. Mrs. S und ich lieben diese Band. Seit wir wieder ein Auto haben, laufen die CDs der Band of Horses auch wieder in Dauerschleife bei unseren Ausfahrten. Das Lieblingslied dieser Band zu finden ist allerdings mehr als schwer. Die Wahl fiel auf dieses Lied wegen dem Refrain! Lieder von der Band of Horses werden die Babyohren von Little S allerdings öfter zu hören bekommen.

…und noch 1000 andere Lieder für die BAbyohren…

Wie ich mich kenne, werde ich aber bis zur Geburt eine Liste mit vielen vielen Liedern zusammenkriegen, die ich Little S gerne vorspielen möchte. Aber vielleicht wird das ja unsere Gute-Nacht-Geschichte werden (wohl eher nicht) oder Little S bekommt, wie damals seine Mama jeden Tag ein Guten-Morgen-Lied vorgespielt (wohl eher schon).